Welterbe-Antrag KMA | Interbau 1957

Berlin plant, die Bauten entlang der Karl-Marx-Allee im ehem. Ost-Berlin mit den zeitgleich im Westteil Berlins errichteten Bauten der Interbau von 1957 als gemeinsames UNESCO-Welterbe vorzuschlagen. Zu dem Thema sind mehrere Termine zur Bürgerinformation geplant. Den Auftakt macht ein vom Landesdenkmalamt organisierter Informationsaband am 1. Oktober um 19 Uhr in der Akademie der Künste.

Bei diesem Termin wird auch die aktuelle, sehr lesenswerte Ausgabe des Magazins „Henselmann“ präsentiert, die komplett dem Thema gewidmet ist und auf 32 kompakt gestalteten Seiten mehrere Protagonisten zu Wort kommen lässt. Zu dem Kreis der Autoren zählen unter anderem auch mehrere Mitglieder des KulturerbeNetz.Berlin.

Download des Magazins als PDF-Datei
https://bit.ly/33JQfyg

Veranstaltungshinweis
Erste Bürgerinformation zum geplanten Welterbe-Antrag
Do, 1.10.2020 · 19– 21 Uhr · AdK, Hansaviertel Berlin

Anstehende Veranstaltungen

  1. 8. Oktober 2020 | 17:00 - 15. Juni 2021 | 18:30

    Metropolen-Gespräche

    Online-Angebote

    ohne Adressangabe
    (Links siehe Beitrag/oben)
    mehr info

News unserer Mitglieder