Veranstaltungs-Übersicht

Dieser Kalender versammelt wichtige Events der Kulturerbe- und Denkmalpflege sowie Veranstaltungen unserer Netzwerkpartner. Entsprechende Terminhinweise senden Sie bitte an event@kulturerbenetz.berlin.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wem gehört die Stadt?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Nicolaihaus

11. Mai | 16:30 20:30

Das Ortskuratorium Berlin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz lädt in Kooperation mit dem Projekt „Along the Lines“ herzlich zu einer Podiumsdiskussion ins Nicolaihaus ein. Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz sind willkommen.

Die Veranstaltung startet um 16.30 Uhr mit einer Führung durch das denkmalgeschützte Gebäude. Ab 18 Uhr gibt es verschiedene Vorträge und Diskussionen, die das Verhältnis von Denkmalschutz und Zivilgesellschaft beleuchten. Mit dabei auch zwei Mitglieder des KulturerbeNetz.Berlin sowie Experten/innen der Hochschulen, Planungsbüros und Fachbehörden.

Zu den Sprechern/innen zählen

  • Heike Pieper, Leiterin Ortskuratorium Berlin, Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Andreas Barz, Vorstandsvorsitzender Studentendorf Schlachtensee eG
  • Prof. Gabi Dolff-Bonekämper, TU Berlin
  • Nicola Halder-Hass, Gesellschafterin bei complan Kommunalberatung GmbH
  • Franz Jaschke, Dipl. Ing. Arch., Brenne-Architekten
  • Natalia Irina Roman, Freischaffende Stadtforscherin, Künstlerin, Kuratorin
  • Prof. Dr. Ingrid Scheurmann, Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Gregor Hitzfeld, Landesdenkmalamt Berlin

Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Ortskuratorium Berlin

Nicolaihaus (Dt. Stiftung Denkmalschutz)

Brüderstr. 13
Sitz der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Berlin 10178 Deutschland
+ Google Karte
www.stiftung-denkmalschutz-berlin.de

News unserer Mitglieder

  • Denkmalverluste an Berlins Riviera

    Das KulturerbeNetz.Berlin äußert sich kritisch zu dem Umgang mit den denkmalgeschützten und identitätsstiftenden Bauten am Ufer der Dahme und fordert ein Klagerecht für Denkmalverbände. mehr info

  • Zum Tod von Hans Wall

    Am 1.7.2019 verstarb Hans Wall im Alter von 77 Jahren. Er war nicht nur Gründer der Wall AG, einem Hersteller von Stadtmöbeln, sondern engagierte sich auch in besonderer Art und Weise für den Denkmalschutz in Berlin. mehr info

  • Das Bauhaus zu Besuch bei Tautes Heim

    Einmal pro Jahr machen das gesamte Team des Bauhaus Dessau eine ganztägige Exkursion. Dieses Mal bestand der Ausflug in einer Führung durch die Berliner Hufeisensiedlung mit einem Besuch des mietbaren Museums von "Tautes Heim" mehr info

  • Vorträge: Alte Münze neu geprägt

    An drei öffentlichen Veranstaltungen berichten Historiker und Denkmalexperten, wie die von den Nationalsozialisten errichtete Reichsmünze am Molkenmarkt zu einem Haus für Berliner Kunstschaffende umgebaut werden kann. mehr info