Denk mal an Berlin e.V.

Verein zur Förderung der Denkmalpflege

Status: gemeinnütziger Verein
Geschäftsstelle: Kantstraße 106, 10627 Berlin
Lage: Fußläufig mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar von S-Bahnhof
Charlottenburg bzw. U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße.
Öffnungszeiten: Montag – Freitag 10 bis 16 Uhr
Website: www.denk-mal-an-berlin.de

Denk mal an Berlin will das Engagement von Berliner Denkmalfreunden für ihre Stadt bündeln. Mit seinen Arbeitsschwerpunkten Denkmalsanierung und Bewusstseinsbildung setzt sich Denk mal an Berlin e.V. als gemeinnützige Initiative in der Hauptstadt für die Berliner Denkmallandschaft in ihrer Gesamtheit ein. Gegründet im Jahr 2003 fördert der Verein aktiv den Denkmalschutz in der Hauptstadt durch Jugendprojekte, Veranstaltungen, Spendensammlungen sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Für sein Jugendprojekt werkstatt denkmal wurde der Verein 2010 mit dem höchsten Berliner Denkmalpreis, der Ferdinand-von-Quast-Medaille, ausgezeichnet. Schon über 2.000 Berliner Kinder und Jugendliche konnte Denk mal an Berlin e.V. durch die Beschäftigung mit einem Denkmal in ihrer näheren schulischen Umgebung für die Belange des Denkmalschutzes begeistern. Die jährliche Realisierung des Jugendprojektes seit 2004 ist das wichtigste Projekt des Vereins.

Denk mal an Berlin e.V. trägt dazu bei, die historische Substanz unserer Stadt zu wahren und erlebbar werden zu lassen. Den Mitgliedern des Vereins und Interessenten werden in Führungen und Vorträgen die einzigartige historische Architektur und Stadtlandschaft Berlin-Brandenburgs nahegebracht – von Welterbe-Denkmalen bis zu unbekannteren Bauten. Dabei wird Denk mal an Berlin e.V. von Experten aus den Bereichen Denkmalschutz, Restaurierung, Stadtplanung oder den Geschichtswissenschaften unterstützt.

Denk mal an Berlin e.V. hilft dabei, den Erhalt von Denkmalen sicherzustellen. Dabei setzt sich der Verein für die Berliner Denkmallandschaft in ihrer Gesamtheit ein. Zahlreiche Fundraising-Konzepte für die Restaurierung und Sanierung geschützter Objekte konnten seit Vereinsgründung erfolgreich umgesetzt werden. Als bisher größtes Projekt hat der Verein die Wiederherstellung des Turmes der Parochialkirche initiiert und erfolgreich begleitet. Nach über 70 Jahren erklingt das rekonstruierte Glockenspiel wieder durch die Stadtmitte Berlins.

Damit Denkmale in unserer sich dynamisch verändernden Stadt überdauern können, trägt Denk mal an Berlin e.V. dazu bei, die historische Substanz unserer Stadt zu wahren und erlebbar werden zu lassen.

Bildnachweis: Alle Fotos © Thomas Knoll / ooh-foto.de

Führungen und Touren unseres Vereins

Besuch des Kreuzbergdenkmals
Tour nach Bad Muskau
Führung Neue Nationalgalerie
Tour durch die Uckermark