Informationen zum Datenschutz

Erklärung gemäß EU-DSGVO


1. Anschrift und Kontaktdaten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, IP-Adresse, Nutzerverhalten.

(2) Interims-Verantwortliche/r gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist/sind
Heike Schlasse, c/o Denk mal an Berlin e.V. 
Ben Buschfeld, c/o buschfeld.com – graphic and interface design
E-Mail: info@KulturerbeNetz.Berlin

Ein eigener Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt;
eine Bestellpflicht besteht für uns nicht.


2. Datenerhebung

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail [oder über ein Kontaktformular bzw. sonstige übergebene Unterlagen wie Visitenkarten oder Vereinsflyer] können die von Ihnen auf freiwilliger Basis mitgeteilten Daten temporär gespeichert werden, um Ihre jeweiligen Fragen zu beantworten oder Ihr Anliegen zu bearbeiten. Zu den so anfallenden, für die Kommunikation hilfreichen oder erforderlichen Daten gehören in der Regel E-Mail-Adresse, Vor- und Zunamen. Zusätzliche Angaben wie etwa Ihre Telefonnummer, Firmen- oder Postadresse oder ergänzende berufliche und organisationsspezifische Daten sind optional und werden – sofern für die Bearbeitung ihres Anliegens nicht notwendig oder von Ihnen ausdrücklich gewünscht – von uns standardmäßig nicht gespeichert.

Neue Mitglieder informieren wir gesondert über die Datenverarbeitung im Rahmen des Interesses an einer Mitgliedschaft im Netzwerk.

Wenn Sie dem KulturerbeNetz.Berlin gegenüber als Vertreter einer – aus mehreren Personen oder anderweitig verfassten Mitgliedern – bestehenden Organisation auftreten, gehen wir davon aus, dass Sie über eine entsprechende Vertretungsberechtigung verfügen und im Sinne der von Ihnen vertretenden Organisation handeln.

3. Ihre Rechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unserer/s Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:
    www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

4. Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Ein Kerngedanken des KulturerbeNetz.Berlin besteht jedoch in der Vernetzung seiner Mitglieder, so dass in bestimmte Einzelfällen auch die Weitergabe Ihrer Daten an andere Mitglieder zweckdienlich und durchaus im Interesse des seine Daten zur Verfügung stellenden Mitglieds sein kann. Hier handeln wir nach dem Prinzip der Datensparsamkeit und werden im Zweifelsfall immer vorab die Einwilligung desjenigen Mitglieds einholen, dessen Daten weitergegeben werden sollen. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den oben genannten Zwecken findet nicht statt. Ebenso werden Ihre Daten nicht an externe Dritte oder gewerbliche Anbieter weitergegeben.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags oder eines gemeinsamen verabredeten Projekt- und Kommunikationszieles mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

5. Löschung bzw. Sperrung von Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

6. Erhebung von Daten bei Besuch unserer Website

Diese Website ist „responsive“ programmiert, d.h. Ihre Darstellung passt sich an die verwendete Endgeräte an, indem etwa Spalten auf kleineren Monitoren (z.B. Smartphones) als nach- und untereinander angeordnete Blöcke gezeigt werden. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir auf unserem Server nur solche Daten, die geläufige Browser ohnehin standardmäßig übermittelt. Diese Daten dienen uns dazu, Ihnen unsere Website für die jeweils benutzten Endgeräten optimiert anzuzeigen und eine möglichst optimale Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO).

6.1 Standardmäßig übermittelte Daten

Folgende Daten werden uns von Ihrem Browser standardmäßig übermittelt

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Verwendeter Browsertyp
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten werden von uns und dem Betreiber des Servers unserer Website maximal 7 Tage gespeichert. Diese Daten werden zu keinem Zeitpunkt mit evtl. anderweitig vorliegenden personenbeziehbaren Daten verknüpft, d.h. eine Zuordnung zu einer natürlichen Person kann und wird von uns nicht vorgenommen; nur im Falle eines konkreten Verdachts einer über die Webseite ausgeübten Straftat erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen eine weitergehende Speicherung und Weitergabe an die Strafermittlungsbehörde.

6.2 Nutzung von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website sogenannte „Cookies“ auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie werden aussließlich bei Ihnen lokal gespeichert und dienen lediglich dazu, unsere Website insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. In unserem Fall dienen die Cookies etwa dazu, dass Ihnen beim wiederholten Besuch der Website nicht jedes mal zuerst die Animation angezeigt werden, da im Cookie gespeichert ist, dass Sie die Seite zum wiederholten Mal besuchen. Eine Benutzung unserer Website mit einer in den Einstellungen Ihres Browser deaktivierten „Cookie-Funktion“ ist grundsätzlich möglich.

6.3 Einbindung externer Webservices

Auf unserer Website binden wir Webservices externer Dienstleister ein, über deren Datenverarbeitungen wir Sie nachfolgend informieren. Der Einsatz dieser Diensleister dient einer ansprechenden und benutzerfreundlichen Webseitendarstellung.

6.3.1 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, einen Zwischenspeicher der genutzt wird um Texte und Schriftarten schnell und korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Anm.: Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6.3.2 Open Street Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Open Street Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Open Street Maps die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 6.1 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

6.3.3 Bootstrap-Framework

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens NetDNA LLC, Cahuenga Blvd Suite 630, 90068 Los Angeles (nachfolgend: Bootstrapcdn.com) nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Bootstrapcdn.com übermitteln: Dieser Dienst bewirkt, dass die Ladezeit gängiger Java-Script Bibliotheken und Schriftarten verkürzt wird, weil die Dateien von schnellen, standortnahen oder wenig ausgelasteten Servern übertragen werden. Dabei wird unter anderem Ihre IP-Adresse übertragen. Die Inhalte unseres Dienstes und die Kommunikation werden nicht über CDN abgewickelt. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Bootstrapcdn.com: https://www.bootstrapcdn.com/privacy-policy/ .

Anm.: Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Bootstrapcdn.com verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter http://www.noscript.net oder http://www.ghostery.com).

Weitere allgemeine Hinweise

(1) Das KulturerbeNetz.Berlin ist ein überwiegend ehrenamtlich betriebenes Projekt. Sollten berechtigte Wünsche, die eine eventuelle Löschung, Teil-Löschung oder Aktualisierung Ihrer Daten verlangen, sind wir bemüht, diese möglichst umgehend zu veranlassen, bitten aber um Verständnis, wenn Mitglieder unserer Arbeitsgruppen mal nicht sofort reagieren können.

(2) Diese Website ist – wie die meisten Websites – auf dem Server eines sogenannten Host-Providers gespeichert. Es handelt sich um ein großen, etablierten Anbieter. Der Standort des Servers befindet sich in Deutschland.

(3) Es ist prinzipiell möglich, dass das KulturerbeNetz.Berlin im Rahmen einer projektspezifischen Förderung auch externe Dienstleister beauftragt. Diese werden sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(4) Weiterhin ist es prinzipiell, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben. Dies kommt allerdings nur dann in Betracht wenn dies dem Zweck Ihrer Initiative dient. Eine solche Arbeit kann etwa im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder der von Ihrer Initiative verfolgten Kampagnenarbeit anfallen. Auch hier gilt für uns jedoch das Prinzip der Datensparsamkeit. Im Zweifelsfall wird das KulturerbeNetz.Berlin vor der Weitergabe irgendwelcher Daten immer Ihre Zustimmung einholen.

(5) Um Komplikationen und rechtliche Grauzonen im Bereich Datenschutz zu vermeiden, wurde auf der Website des KulturerbeNetz.Berlin auf die Einbindung von Social-Media-Funktionen, wie etwa dem aus Facebook bekannten „Like-Button“ oder ähnlich gearteten Mechanismen (etwa bei Twitter oder Pinterest) zum Teilen und Weiterverbreiten von Inhalten verzichtet, da das KulturerbeNetz.Berlin sich außerstande sieht, hier für eine entsprechende Datensicherheit zu garantieren oder eine evtl. werbliche Nutzung sicher auszuschließen. Gleichwohl können diese Dienste im Bereich der Öffentlichkeits- und/oder Kampagnenarbeit natürlich sehr gute Dienste leisten.

(6) Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die oben genannte für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation.