Mitglieder-News

Programm zum Welterbetag

Zum Welterbetag 2021 gibt es ein breites Angebot an Führungen zu Architektur der Karl-Marx-Allee und der IBA von 1957. Aber auch die Siedlungen der 1920er Jahre können besichtigt werden.

mehr info

Ausstellung „Alliierte in Berlin“ verlängert

Die Fotoausstellung „Alliierte in Berlin − das Architekturerbe“ von Mila Hacke wurde verlängert und wird nach Ende des Lockdowns noch 14 Tage in der Urania gezeigt.

mehr info

Social-Media-Kanäle der Triennale der Moderne

Die Triennale der Moderne soll fortgeführt werden. In dem Film wird erläutert warum. Außerdem gibt es neue Social Media-Kanäle auf Twitter, Youtube, Instagram und Facebook.

mehr info

Buch zu Welterbe- und Denkmal-Management

Der Band mit vielen good practice-Beispielen vermittelt Wissen zum Denkmal- und Welterbe-Management. Auch von Projekten aus der Hufeisensiedlung wird berichtet.

mehr info

Drohender Abriss am Flugplatz Johannisthal

Am Flugplatz Johannisthal sind mehrere denkmalgeschützte Bauten von Abriss bedroht. Der B-Plan zeigt, dass wenig Rücksicht auf historische Substanz genommen werden soll.

mehr info

Denkmalpreis fürs Studentendorf Schlachtensee

Wir gratulieren: KulturerbeNetz-Mitglied Studentendorf Schlachtensee eG und der Architekt Winfried Brenne werden beim Deutschen Preis für Denkmalschutz ausgezeichnet.

mehr info

Website zu den Welterbe-Siedlungen

Eine neue Website zum UNESCO-Welterbe „Siedlungen der Berliner Moderne“ lädt ein zu interaktiven Rundgängen und bietet eine Menge Wissen, Material und Fotos.

mehr info

Wechsel bei Denk-mal-an-Berlin

Die beiden neuen Geschäftsführerinnen Susanna Poldauf und Gwendolyn Mertz treten ab November 2020 die Nachfolge von Heike Schlasse an, der wir alle an dieser Stelle sehr herzlich danken möchten !

mehr info

Welterbe-Antrag KMA | Interbau 1957

Berlin nimmt einen neuen Anlauf für einen gemeinsamen Eintrag von Karl-Marx-Allee und Bauten der IBA 1957 als UNESCO-Welterbe. Zahlreiche Hintergrundberichte dazu können Sie hier als PDF laden.

mehr info

Triennale der Moderne: 3 Stunden Video

Drei Stunden Video-Präsentationen zur Architektur der Moderne: Das im Rahmen der Triennale gestreamte Berliner Programm zum UNESCO-Welterbetag 2020 ist jetzt auch als Youtube-Playliste verfügbar.

mehr info

Zum Tod von Hans Wall

Am 1.7.2019 verstarb Hans Wall im Alter von 77 Jahren. Er war nicht nur Gründer der Wall AG, einem Hersteller von Stadtmöbeln, sondern engagierte sich auch in besonderer Art und Weise für den Denkmalschutz in Berlin.

mehr info

Das Bauhaus zu Besuch bei Tautes Heim

Einmal pro Jahr macht das Team des Bauhaus Dessau eine ganztägige Exkursion. Dieses Mal bestand der Ausflug in einer Führung durch die Berliner Hufeisensiedlung mit einem Besuch des mietbaren Museums von „Tautes Heim“

mehr info

Anstehende Veranstaltungen

  1. 8. August | 10:00 - 30. September | 18:00

    Stadtsafari Nachkriegsmoderne

    Haus der Statistik

    Otto-Braun-Straße 70-72
    10178 Berlin
    mehr info
  2. 23. August | 19:00 - 21:00

    Denkmalschutz, Baukultur „und: Action!“

    Architektenkammer Berlin

    Alte Jakobstr. 149, Alwin-Brandes-Saal, 5. OG
    10969 Berlin
    mehr info

News unserer Mitglieder

  • Positionspapier 2021

    Im September 2021 stehen die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus an. Aus diesem Grund hat das KulturerbeNetz ein Positionspapier veröffentlicht und steht der Politik gerne beratend zur Verfügung. mehr info

  • Ausstellungs-Tipp

    Anhand zahlreicher Modelle, Fotografien und Pläne thematisiert die Ausstellung "Zwei deutsche Architekturen 1949–1989" die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Architektur der Nachkriegsmoderne in Ost und West. mehr info

  • Einspruch zum B-Plan 9-15a

    Das KulturerbeNetz.Berlin fordert einen B-Plan, der die historische Struktur des Flugplatzes Johannisthal sichtbar lässt. Auch Privatleute können Einspruch erheben ... mehr info

  • Programm zum Welterbetag

    Zum Welterbetag 2021 gibt es ein breites Angebot an Führungen zu Architektur der Karl-Marx-Allee und der IBA von 1957. Aber auch die Siedlungen der 1920er Jahre können besichtigt werden. mehr info

  • Kulturerbe online

    Im Zuge von Corona haben viele Initiativen und Museen begonnen, Inhalte auch digital zu vermitteln. Ein Leitfaden erläutert die rechtlich zu beachtenden Grundlagen. mehr info

  • 18. Docomomo-Jahrestagung

    Die online ausgestrahlte Jahrestagung von Docomomo Deutschland widmet sich dem Thema „Infrastruktur und Versorgungstechnik“ und deren denkmalgerechten Erhalt. mehr info

  • Hygiene-Institut unter Denkmalschutz

    Entwarnung: Das Landesdenkmalamt Berlin hat das Institut für Hygiene und Mikrobiologie jetzt unter Denkmalschutz gestellt. Dem Eintrag ging eine entsprechende Petition voraus. mehr info

  • Ausstellung „Alliierte in Berlin“ verlängert

    Die Fotoausstellung "Alliierte in Berlin − das Architekturerbe" von Mila Hacke wurde verlängert und wird nach Ende des Lockdowns noch 14 Tage in der Urania gezeigt. mehr info

  • Riviera-Ensemble in Grünau akut bedroht

    Das einst als Wahrzeichen geltende Ensemble der Riviera in Grünau ist weiterhin akut bedroht. Pläne des Investors zeigen, was man unter Denkmalrettung versteht ... mehr info

  • Social-Media-Kanäle der Triennale der Moderne

    Die Triennale der Moderne soll fortgeführt werden. In dem Film wird erläutert warum. Außerdem gibt es neue Social Media-Kanäle auf Twitter, Youtube, Instagram und Facebook. mehr info